RC-Regatta-Segeln in Unterschneidheim
 RC-Regatta-Segeln in Unterschneidheim   

Suevit-Cup

 

Der SUEVIT-CUP ist eine vier-tägige Veranstaltung mit Regatten für

RC- (=funk-ferngesteuerte) Segelyachten in Unterschneidheim.

In der Woche nach Pfingsten ist von Donnerstag (Fronleichnam), (Feiertag nicht in allen Bundesländern) - bis Sonntag RC-Segeln geboten!

Mit nur einem Urlaubstag (Fr.) sind vier Tage RC-Regatta-Segeln und regionale Kultur möglich! Auch für Begleiter(innen), die nicht RC-Segeln!

Welche RC-Regattaklassen im aktuellen Jahr gesegelt werden, ist in den Ausschreibungen des Regatta-Jahres-Kalender ersichtlich.

 

Wir wollen nicht nur Regatta-Teilnehmer, die den ganzen Tag mit dem Messer zwischen den Zähnen agressiv Regatta segeln. Wir wollen vier Tage Erlebnis bieten,  mit einem halben Tag RC-Regatta und aber auch:

=>mit Museumsbesuchen, geologischen und geschichtlichen Wanderungen, und vor allem mit dem Besuch der kulinarischen Perlen der Region!

 

Herzlich willkommen zum Suevit-Cup!

 

WoMo-Stellplätze in USH vorhanden, Fahrdienst vom See in USH zu den kulturellen Veranstaltungen und zurück möglich.

Voranmeldung nötig.

 

Ergebnisse Suevit Cup
2017-8.RSC-USH-Ergebnis-Suevit-IOM.pdf
PDF-Dokument [92.3 KB]

Suevit Cup 2017

 

Unterschneidheim

15. Juni, Klasse DF95

17. und 18. Juni, Klasse IOM

 

Freundschaftsregatten

5. RSC 2017 15.06.2017, DF95

6 Teilnehmer/innen

24 Läufe, 4 Streicher

Wetter: Sonne, 32°C

Wind: W, 2 bft

Endergebnis

 

Rang

Name

Segel- Nr.

Punkte

- Streicher

Regatta-Punkte

RSC-Punkte

1.

Walter Luitz

58

35

-15

20

100

2.

Gabi Ott

50

58

-21

37

83

3.

Reinhold Klier

8

76

-14

62

67

4.

Helmut Striedl

36

95

-22

73

50

5.

Jürgen Wagner

65

97

-21

76

33

6.

Teddy Lampe

28

148

-28

120

17

 

Mit Reinhold und Helmut konnten wir zwei RC-Segler begrüßen, die noch nie bei uns im Revier in USH waren. Wir hoffen, es hat beiden gefallen und sie kommen wieder!

Schön, dass auch Jürgen kommen konnte!

Teddy hatte leider nur ein kleines Zeitfenster für ein paar Läufe.

 

Traumhaft, Sonne satt, 32° heiß, guter Wind, trotz der vielen Badenden im Wasser kein Stress für Segler und Schwimmer. Das ist eine ganz positive Besonderheit in USH.

 

Segeln, segeln, segeln, trotz mancher Pause für die Schwimmer haben wir 24 Läufe durchführen können!

 

Danke an unsere Wirtin Heidrun, die trotz des großen Besucheransturmes uns Segler schnell und lecker verpflegt hat.

 

Am Donnerstag konnten Gabi und ich mit Andreas einen außergewöhnlich schönen Segeltag genießen. Bei strahlendem Sonnenschein den ganzen Tag die DF95 mit dem B-Rigg segeln – war einfach herrlich.

 

Wind von morgens bis abends haben wir sonst nur, wenn es dann auch regnet, aber so ein schöner Tag – wer nicht da war, hat wirklich was verpasst!

Da wir nur zu dritt gesegelt haben, gibt es keine Wertung für den Rieser Sailing Cup.

 

 

7. RSC 2017 17.06.2017 - IOM

6 Teilnehmer/innen

20 Läufe, 3 Streicher

Wetter: Sonne, Wolken, 27°C

Wind: W, 3-6 bft

Endergebnis

 

Rang

Name

Segel- Nr.

Punkte

- Streicher

Regatta-Punkte

RSC-Punkte

1.

Walter Luitz

58

42

-13

29

100

2.

Andreas Hoffmann

29

53

-16

37

83

3.

Gabi Ott

50

74

-17

57

67

4.

Hermann Etzel

20

79

-21

58

50

5.

Matthias Patzer

88

83

-20

63

33

6.

Michael Wagner

75

97

-19

78

17

 

Schön, dass Michael nach längerer Zeit mal wieder den Weg zu uns gefunden hat!

Matthias haderte mit einem gebrochenen Großbaumbeschlag aus dem 3D-Drucker, den er extra noch am Vorabend montiert hatte. Der improvisierte Reparaturversuch hielt dann auch nicht lange, aber dann war sowieso das B-Rigg erforderlich.

Hermann experimentierte viel mit dem Trimm seiner kroatischen „cantun“.

Gabi war über ihren 3. Platz glücklich.

Andreas segelte konsequent und konstant.

 

Die Wirtin Heidrun Schulze mit ihrem großen Helfer-Team veranstaltete wieder ihr jährliches „Seefest“ mit Spanferkel und Lifemusik im Zelt, wir haben es genossen bis spät in die Nacht.

Nach dem feucht-fröhlichen Abend haben dann im Auto am See übernachtet.

 

8. RSC 2017 18.06.2017 - IOM

7 Teilnehmer/innen

20 Läufe, 3 Streicher

Wetter: Sonne, Wolken, 27°C

Wind: W, 2-3 bft

Endergebnis

 

Rang

Name

Segel- Nr.

Punkte

- Streicher

Regatta-Punkte

RSC-Punkte

1.

Hermann Etzel

20

48

-16

32

100

2.

Andreas Hoffmann

29

45

-11

34

86

3.

Walter Luitz

58

53

-15

38

71

4.

Gabi Ott

50

72

-24

66

57

5.

Michael Wagner

75

97

-19

78

43

6.

Teddy Lampe

28

105

-23

82

29

7.

Jürgen Wagner

65

127

-21

106

14

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass es Jürgen soweit gut ging, dass er auch heute kommen und mitsegeln konnte.

Den zahlreichen Cocktails Tribut zollend ruhte sich Gabi erst einmal die ersten 4 Läufe aus.

 

Bei gutem Wind wurde bis zum letzten Lauf hart, aber fair um jede Platzierung gekämpft. Gratulation an Andreas und Hermann, der nun den richtigen Trimm gefunden hatte.

 

Als Preis beim Suevit-Cup gab es wieder einen Suevit-Stein, den es weltweit nur hier im Nördlinger Ries gibt, weil er beim Einschlag eines Meteoriten (vor ca. 15 Mio Jahren) entstanden ist.

 

 

Danke an die Gemeinde Unterschneidheim, dass wir dieses schöne Revier zum RC-Segeln nutzen dürfen!

 

Danke an Frau Schulze, die Wirtin von „Heidi’s Hütte“, für das schöne Seefest!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RC-Regatta-Segeln in Unterschneidheim